Kunst-Impressionen aus dem Homeoffice

Während in der Schule die Klassenräume verwaist sind und die Stühle unbenutzt, haben wir uns zuhause eine neue Arbeitswelt eingerichtet. Schüler*innen aus der Stufe 9 und 11 haben sich mit der veränderten Arbeitssituation im Distanzunterricht auf künstlerische Weise auseinandergesetzt.

Wie sie sich mit der Situation arrangiert haben, wie sie die Arbeitsatmosphäre empfinden, ob noch Zeit für andere Dinge bleibt, das zeigen die Bilder des Arbeitsplatzes. Zentrales Motiv ist natürlich das Sitzmöbel.

Ursula Beck

Kunst Fachprofil

Schulspezifische Ausprägung des Fachprofils

Der Kunstunterricht an der Musterschule leitet seine Zielsetzung unter Beachtung der Vorgaben der jeweiligen Lehrpläne vor allem aus der besonderen Situation an der Schule ab, die durch die starke Betonung des „Schwerpunktes in Musik“ geprägt ist: Damit werden zwar einerseits Entwicklungsmöglichkeiten für das Fach Kunst eingeschränkt (etwa die Einrichtung eines eigenen Leistungskurses in der Oberstufe), andererseits ergeben sich aber Chancen für eine sehr produktive Kooperation mit Musik und anderen Fächern.

WeiterlesenKunst Fachprofil

Schulwettbewerb zur Alten Brücke in Frankfurt

DSCI0233Der Neue Brückenbauverein e.V. Frankfurt am Main hat im Herbst 2014 einen Wettbewerb für alle Schulen Frankfurts ausgeschrieben, um die Alte Brücke als Keimzelle Frankfurts wieder in der öffentlichen Wahrnehmung zu stärken und zu verankern.

Der Wahlunterrichtskurs Kunst der 9.Klassen nahm an dem Wettbewerb teil:

WeiterlesenSchulwettbewerb zur Alten Brücke in Frankfurt

Die Alte Brücke im Wandel der Zeit

Eingereichte Bilder für den Schulwettbewerb zur Alten Brücke in Frankfurt, Thema des WU-Kurses 9 „Die Alte Brücke im Wandel der Zeit“

Gewinner des Plakatwettbewerbs

Für unser Musical „Asteriks, Germania“ hatten wir vor den Osterferien einen Plakatwettbewerb ausgeschrieben. Vielen Dank an alle, die sich daran beteiligt haben. Uns fiel die Wahl eines Siegers sehr schwer, schließlich konnten wir uns aber auf zwei Plakate einigen, die wir für die schönsten hielten:
Herzlichen Glückwunsch an Kuno und Robert aus der 8c sowie an Tabea aus der 5c!
Plakat von Kuno und Robert   Plakat von Tabea
Zwei weitere Sieger sind Sonja und Emily aus der 6a, deren Schriftzug uns am besten gefallen hat.
Alle Gewinner dürfen sich auf eine Freikarte für eine der Vorstellungen freuen!
Die Plakate könnt ihr in den nächsten Tagen in der Schule bewundern!