1. Home
  2. /
  3. Schulleben

Der Frühling

… zeigt sein weiteres Gesicht

Der Frühling ist die Zeit der Frühblüher. Sie sind immer die ersten und auch meist die schnellsten! Warum? Ursprüngliche im Wald beheimatet, haben sie die Fähigkeit entwickelt, in kurzer Zeit ihren gesamten Lebenszyklus zu vollenden. Im Zeitraum zwischen Schneeschmelze und dem Austrieb der Laubbäume bleiben ihnen nur wenige Wochen um zu blühen, Samen zu bilden und Nährstoffe für den Rest des Jahres zu speichern.

Nachdem die ersten Tage wärmer werden, können die Frühblüher in sehr kurzer Zeit Blätter und auffallende Blüten bilden. Das gelingt ihnen, weil sie Wurzeln oder in einer Zwiebel Nährstoffe gespeichert haben – Frühblüher sind die ersten.

Nachdem die großen Laubbäume ihre Blätter ausgetrieben haben, gelangt kaum noch Sonnenlicht auf den Boden. Dann haben es alle krautigen Pflanzen schwer, mithilfe des Sonnenlichts Glucose aufzubauen. Bis dahin muss also die nächste Generation vorbereitet sein – Frühblüher haben es eilig.

Hier ein paar Beispiele:

Um die Edelkastanie herum haben sich die Tulpen gemeinsam entschlossen, ihre Blüten auszutreiben.

 

 

 

 

Gleichzeitig zeigt die Schachbrettblume ihre filigranen Blüten. Aus dem Mittelmeergebiet eingebürgert, kommt sie mit den klimatischen Bedingungen nördlich der Alpen aber gut zurecht. Verwildert trifft man sie oft in massenhaften Beständen auf  feuchten Untergründen zusammen mit dem Buschwindröschen. Und eben im Schulgarten.

Kunst-Impressionen aus dem Homeoffice

Während in der Schule die Klassenräume verwaist sind und die Stühle unbenutzt, haben wir uns zuhause eine neue Arbeitswelt eingerichtet. Schüler*innen aus der Stufe 9 und 11 haben sich mit der veränderten Arbeitssituation im Distanzunterricht auf künstlerische Weise auseinandergesetzt.

Wie sie sich mit der Situation arrangiert haben, wie sie die Arbeitsatmosphäre empfinden, ob noch Zeit für andere Dinge bleibt, das zeigen die Bilder des Arbeitsplatzes. Zentrales Motiv ist natürlich das Sitzmöbel.

Ursula Beck

Erinnerung: Termine für die Betriebspraktika (9) und Oberstufenpraktika (E) 2021- 23

Das Betriebspraktikum in Klasse 9 sowie das Studien- und Berufsorientierungspraktium der Oberstufe (E-Phase) werden in den kommenden Schuljahren voraussichtlich an folgenden Terminen stattfinden:

WeiterlesenErinnerung: Termine für die Betriebspraktika (9) und Oberstufenpraktika (E) 2021- 23

Neues aus dem Schulgarten

Unser Garten …

… ist im Frühling besonders schön, da die ersten Pflanzen schon Lebenszeichen zeigen, wenn manchmal noch tiefer Frost herrscht. Und auch wenn die ersten grünen Blätter an Sträuchern und Bäumen gerade sichtbar sind, ist es im Garten bereits richtig bunt!

Eine eindrucksvolle Vertreterin der Frühblüher ist die gelb blühende Zaubernuss (Hamamelis intermedia).

Die ersten Blüten erscheinen bereits im Februar und diese können Temperaturen von -10 °C ohne Schaden aushalten. Erst im März oder April treiben die grünen Blätter aus. Den Namen Zaubernuss trägt Hamamelis übrigens zu Recht, weil man eine Art Zauber dahinter vermutete, dass eine Pflanze regelmäßig im tiefsten Winter eine solche Blütenpracht entfalten kann.

 

Dieses Jahr ist allerdings nicht nur der Schulalltag anders, sondern auch der Garten. Am Nachbargebäude befindet sich seit Mitte März ein Gerüst (sichtbar) und es finden intensive Bauarbeiten statt (hörbar).

Für das Gerüst wurde ein Teil der Hecke radikal entfernt, und einige der schönen Tulpen unschön unter einer Plastikplane erstickt. Leider hat das zuständige Frankfurter Amt es versäumt, die Schule über die bevorstehenden Bauarbeiten zu informieren; dass sich auch Pflanzen in einem Garten befinden, die man hätte retten können, hat man im Amt nicht erwartet …

Wie lange das Gerüst dort stehen wird, ist uns nicht bekannt. Sobald Neuigkeiten vorliegen, werden sie hier veröffentlicht.

Ziel erreicht!? Die Berufsorientierung der Klassen 9 und 11

Dass sie ihren Traumberuf gefunden haben, würden viele Schüler*innen, die in den letzten Tagen und Wochen an dem Berufsorientierungsprogramm teilgenommen haben, wahrscheinlich nicht so unterschreiben. Darum sollte es bei dem Konzept, das aufgrund des pandemiebedingt ausgefallenen Praktikums durchgeführt wurde, auch nicht gehen.

WeiterlesenZiel erreicht!? Die Berufsorientierung der Klassen 9 und 11