Wandmalerei nach René Magritte

Die AG Schulhausgestaltung möchte das Schulgebäude verschönern, dafür finden wir uns regelmäßig
zusammen, um den grauen Wänden neues Leben aufzupinseln.
Sicher habt ihr bemerkt, dass sich das Treppenhaus West durch wöchentliche Wandmalerei verändert
hat. Das Bild entstand nach der Vorlage des Gemäldes „Le Château des Pyréneé“ von René Magritte.
Erkennt ihr das Schloss auf dem Stein?
Richtig – das ist Hogwarts, Von der Bleistiftskizze bis zum abgeschlossenen Bild war es ein langer Weg,
den Chantal und Keana (10a), Elisabeth, Ella, Helena und Mia (9b) mit Frau Beck gegangen sind. Unser
Ziel war es, das Zwischengeschoss durch ein Fenster optisch zu erweitern. Bei der Frage, was wir
sehen wollen, waren wir einer Meinung: Der Ausblick aus dem Fenster sollte etwas Surreales
darstellen. Der Surrealist Magritte lieferte uns den über dem Meer schwebenden Felsen, den wir statt
des Pyrenäenschlosses mit Harry Potter’s Zauberschule krönten.

Elisabeth und Ella