1. Home
  2. /
  3. Fächer
  4. /
  5. Politik und Wirtschaft
  6. /
  7. Online-Planspiel im PoWi Unterricht...

Online-Planspiel im PoWi Unterricht der 9b und 9c

Online-Planspiel  Bundestag: „Soll ein Pfand auf Einwegbecher für Heißgetränke eingeführt werden?“

 

Freitag, 29.10.2021/ Dienstag, 02.11.2021

Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf in den Bundestag eingebracht, der ein Pfandsystem auf Einwegbecher für Heißgetränke einführen soll. Sie möchte damit einen Beitrag zur Reduktion von Plastikmüll leisten. Schätzungen zufolge werden in Deutschland jährlich 2,8 Milliarden Einwegbecher für Kaffee zum Mitnehmen verbraucht. Die Becher bestehen meist aus Pappe mit einer Kunststoffbeschichtung. Da sich die Papierfasern im Recyclingprozess nur schwer von der Kunststoffbeschichtung lösen lassen, werden die Becher überwiegend als Reststoffe verbrannt. Folgender Gesetzentwurf ist entstanden:

  1. Verkaufsstellen, die Heißgetränke in Einwegbechern anbieten, sind verpflichtet, ein Pfand in Höhe von 25ct pro Becher zu erheben.
  2. Verkaufsstellen, die Heißgetränke zum Mitnehmen verkaufen, sind verpflichtet, diese auch in Mehrwegbechern anzubieten.

Um über diesen Gesetzentwurf zu diskutieren, nahmen wir, die Klasse 9b, mit Frau Scheu und die Klasse 9c mit Frau Drebes an einem Planspiel teil.

Bei einem Planspiel geht es darum, Politik realitätsnah zu erleben und Themen in der Perspektive der Verantwortlichen zu debattieren. Unser 90-minütiges Online-Rollenspiel reproduzierte im kleinen Rahmen den Gesetzgebungsprozess im Deutschen Bundestag. Die Klasse wurde zuallererst in vier Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe gehörte zu einer der vier fiktiven Fraktionen, die verschiedene Positionen im Deutschen Bundestag aufzeigten. 

In jeder der vier Fraktionen übernahm ein*e Schüler*in die Aufgabe des Redners bzw. der Rednerin. Wir haben lebhaft über den Gesetzentwurf und Änderungswünsche diskutiert und uns zu Koalitionen zusammengeschlossen. Wir, die Klasse 9b, haben bei der Schlussabstimmung für den Gesetzentwurf gestimmt. Die Klasse 9c hat sich für eine Änderung des Gesetzentwurfs entschieden. Es sollen zukünftig nur noch Mehrwegbecher zum Verkauf angeboten werden. 

Das Planspiel war für uns Schülerinnen und Schüler eine gute Erfahrung. Es war interessant, in die Rolle eines Abgeordneten im Deutschen Bundestag zu schlüpfen und wir hätten Lust, nochmal an so einem Planspiel teilzunehmen!

Verfasst von: Vasiliki Kosti (9b)

Menü