1. Home
  2. /
  3. Schulleben
  4. /
  5. Arbeitsgemeinschaften
  6. /
  7. Fair-Trade-AG
  8. /
  9. Die Fairtrade-AG an unserer...

Die Fairtrade-AG an unserer Schule

Willst du etwas Positives in der Welt bewirken? Ist es dir wichtig, dass deine Schokolade unter fairen Bedingungen produziert wurde?

Dann bist du in der Fair Trade AG genau richtig!!

Wir treffen uns freitags in der 7. Stunde einmal monatlich (siehe Aushang) in Raum 011

Unsere Partnerschule liegt im Norden Bangladeschs: Wo liegt die Partnerschule

 Ansprechpartnerin: Frau Schwehm

 Unser Ziel: Wir möchten uns einsetzen für Menschen, die in nicht so guten Verhältnissen aufwachsen wie wir.

Dafür verkaufen wir bereits montags, mittwochs und freitags in den großen Pausen im Foyer und zukünftig auch auf dem Schulhof unter der Mensa fair hergestellte Schokoriegel, Kekse und Orangensaft. Gern erweitern wir unser Sortiment auch um eure Wünsche.

­Dieses Jahr ist unser Hauptprojekt die Unterstützung einer Grundschule in Bangladesch. Neben dem Verkaufsstand in der Schule planen wir einen Flohmarkt und andere gemeinnützige Aktionen, damit wir 1850 € aufbringen, um den Grundschulbesuch einer Klasse für ein Jahr zu finanzieren. Im Dezember haben wir bereits 250€ gespendet.

Hier findest du weitere Infos zur Schule: Info_Partnerschule Bangladesch

 Was bedeutet Fairer Handel? Was ist faire Schokolade

Beim Fairen Handel geht es darum, dass die Menschen, die Rohstoffe wie Kakao, Kaffee oder Baumwolle produzieren, beim Verkauf ihrer Waren gerecht entlohnt werden, sodass sie ein sicheres Auskommen haben. Auch garantiert das Fair Trade Siegel, dass auf den Plantagen keine Kinder arbeiten und umweltfreundlich produziert wird.

Wenn du mehr über den Fairen Handel, unsere AG oder das Projekt in Bangladesch erfahren möchtest, komm gern vorbei zu unserem Verkaufsstand und sprich uns an.

Menü