SEB Schulelternbeirat

Übt die Elternmitbestimmung an der Schule aus. Er besteht aus den Klassenelternbeiräten*innen und stellvertretenden Klassenelternbeiräten*innen. Die Mitbestimmungsrechte der Eltern und alle Aspekte der Elternvertretung sind im Hessischen Schulgesetz (https://kultusministerium.hessen.de/eltern/elternarbeit-centerpage/schulelternbeirat) geregelt.
Sie erreichen den SEB unter seb@musterschule.de oder über SEB Musterschule Oberweg 5-9, 60318 Frankfurt

Aktuelle Mitglieder des SEB
Heidi Ackermann-Koch Q1/2
Peter Baumung 6c
Marianne Brandt Q1/2
Franz Cong Bui 5c
Joachim Dlugosch 10c
Steffen Döringer 7b
Katja Eichner 7b
Andrea Eicke Q1/2
Nina Fahrmeier 9b
Catharina Gaßeling 8b + 10d
Jennifer Gatza-Gruner 7d
Thomas Gesang 5c
Katrin Glückler 5b
Antje Grell 10b
Tanja Grünewald Q1/2
Sascha Gruner 9d
Michael Händel 6d
Brigitte Hagedorn Q1/2
Klaus Hellermann 5a
Nicole Hoinkis 6a
Alexandra Huber-Chrissochoidis 10b
Karin Joeckle 9c
Nerinam Kapsch 10c
Andreas Neuwirth 6b
Maria Karabalis-Stadelmann 6a
Nicole Köck-Maier 9c
Ralf Kreß 7a
Elke Kühn 10a
Katja Löw 8a
Jens Mani 7d
Bernd Neufert 5d
Mohammad-Reza Rafiyan 9d
Jana Rattey 5b
Ulrike Riegeler 8c
Sarah Ringwald 8d
Tanja Rossmanith 9a
Ursula Schönberg Q3/4
Matti Scholz 6b
Jörg Schramek Q3/4
Emilija Stefanov 5d
Silke Topf 8a
Juliane von Herz 6c
Stefanie Wildberger 9a
Sonja Wittstock 6d
Ulrike Wohlschieß 8b + Q3/4
Bettina Zechannig 7c

Vorstandsteam:
Claudia Ehrhardt, Vorsitzende 7a
Monika Frank, stellvertr. Vorsitzende 10a
Thomas Fruhwirth, Beisitzer 8d
Patrick Gantner, Beisitzer 10d
Mathias Kühn 8c
Ralf Kumar Q3/4 9b
Cornelia Matani 5a

4. ABI Zukunft Frankfurt

am Samstag , 11. Mai 2019 zum vierten Mal in der Eissporthalle Frankfurt a. M., Am Bornheimer Hang 4 in Frankfurt am Main!

Die Informationsmesse für die Zeit nach dem Abitur findet statt am Samstag, 11. Mai 2019 in der Zeit von 10:00 Uhr – 16:00 Uhr. Austragungsort ist in diesem Jahr wieder die Eissporthalle Frankfurt.

Rund 80 ausstellende Universitäten, Hochschulen und Unternehmen werden am 11. Mai 2019 erwartet. Für junge Abiturienten/-innen stellt sich nach dem Abitur die Frage: „Was will ich werden? Möchte ich studieren, eine Ausbildung beginnen, mit einem „Dualem Studium“ beides kombinieren oder erst einmal ins Ausland gehen?“ Die ABI-Zukunft Frankfurt 2019 wird mit der Vielfalt an Ausstellern, die sämtlich Studien- und Berufsrichtungen anbieten, den jungen Menschen bei der Antwort auf diese Fragen behilflich sein. Diesen Termin sollten sie fest im Terminkalender eintragen.

Alle Informationen zur vierten ABI Zukunft Frankfurt können unter www.ABI-ZUKUNFT.de abgerufen werden.

Am 29. März war wieder Gesamt SV!

Die Gesamt SV ist ein Treffen, bei dem die Klassensprecher*innen aller Klassen und Kurse eingeladen werden
und ein direkter Austausch zwischen den Vertreter*innen der Klassen und der Schülervertretung stattfinden
kann. Dieses mal wurde zum einen über die Schülerzeitung geredet, die einige Schüler*innen gerade planen
und die zweimal im Halbjahr auf der Homepage veröffentlicht werden soll.
Tonya (Q4) die in der Präventions AG mitarbeitet hat einige Ideen für neue Projekte genannt. So ist zum Beispiel
ein Projekt zur Stressbewältigung und ein Projekt zum Datenschutz im Internet und zu sicherer Kommunikation
geplant.
Es wurde auch auf die Projektwoche am Ende des Schuljahres aufmerksam gemacht, bei der jede*r
Schüler*innen ein Projekt anbieten kann. Dafür ist Frau Türk die Ansprechpartnerin!
Als letzter Punkt möchten wir als SV darauf aufmerksam machen, dass wir für das nächste Schuljahr schon
Nachwuchs suchen! Viele Mithelfer in der SV gehen dieses Jahr nach dem Abi von der Schule und wir freuen
uns über Nachwuchs der Lust daran hat, mit eigenen Ideen die Schule und das Schulleben mitzugestalten!
Meldet euch dafür bei Interesse entweder über Instagram (@sv_musterschule) oder über unsere email
sv@musterschule.de, außerdem könnt ihr uns auch persönlich ansprechen oder einfach mal zu eine SV Treffen,
Mittwochs, 7. Stunde in Raum 011 kommen! Ihr seid herzlich eingeladen 🙂
Im zweiten Teil der Gesamt SV hatten wir eine stille Diskussion mit den Schüler*innen über verschiedene
Themen wie zum Beispiel Nachhaltigkeit, Schulhofgestaltung und generelle Wünsche für die Schule. Die
Diskussion wurde auf Plakaten geführt, also ohne Worte sondern mit Schrift! Wir haben uns sehr gefreut, dass
diese Idee so gut geklappt hat und haben die Plakate auch schon ausgewertet. Vielen Dank an euch dafür.
Zuletzt war noch ein offenes Plenum, bei dem über verschiedene Belange der Klassensprecher*innen geredet
wurde und offene Fragen geklärt wurden.
Vielen Dank für die 2 Stunden Aufmerksamkeit und Mitmachen an alle Klassensprecher und
Klassensprecherinnen!
Bis zum nächsten Mal!

[Leonie Wicke]

Menü