1. Home
  2. /
  3. Schulleben
  4. /
  5. Projektwoche 2022
  6. /
  7. Gesunde Pausensnacks

Gesunde Pausensnacks

Tag 1

Die Teilnehmer/innen des Projektes „Gesunde Pausensnacks“ schauen sich zum Einstieg einen Film an, der ums gesunde Essen in den Pausen geht.

Wir interviewen danach einen Schüler:

1. Frage: Warum hast du dieses Projekt gewählt?

1. Antwort: Ich habe dieses Projekt gewählt, weil ich es interessant finde und weil es beim Projekt auch leckere Pausensnacks gibt.

2. Frage: Was willst du am Ende dieses Projektes mitnehmen?

2. Antwort: Ich möchte lernen, wie man gesunde Pausensnacks macht.

3. Frage: Hattest du schon Erfahrung mit dem Thema und kochst du auch manchmal selber für dich?

3. Antwort: Ja, ich probiere manchmal selber zu kochen und ich möchte dann nicht nur ungesundes Essen machen, sondern auch gesundes Essen.

Tag 2

Als wir gerade den Raum betraten, haben die Teilnehmenden Pausensnacks gemacht. Sie haben uns genau gezeigt, was sie für Essen machen. Sie zeigten uns ein Rezept für eine Frühstücksbowl, für einen Frühstücksriegel und für Smoothies. Am Ende konnten wir uns alle Pausensnacks anschauen. Wir durften sogar probieren! Die Frühstücksbowl war der Hammer! Eigentlich mag ich kein Frühstück, aber diese Frühstücksbowl hat mich echt überrascht. Ich muss sagen, dass die Frühstücksbowl ab jetzt mein Lieblingsfrühstück ist. Die Teilnehmenden haben sich echt viel Mühe gegeben und das hat man auch gemerkt. Die Teilnehmer Oskar und Ayman, die die Frühstücksbowl gemacht haben, können sich unserer Meinung nach auf jeden Fall bei einem Kochwettbewerb anmelden. Es hat uns einfach umgehauen. Wir waren hin und weg. Unsere Zunge hat echt etwas sehr Leckeres gespürt. Das war der Bericht von heute und der Tag hat uns viel Spaß gemacht.

Tag 3

Die Teilnehmer/innen haben heute früh mal wieder fleißig gearbeitet. Es gab Powerbowls und natürlich auch die Frühstücksbowl, einen Früchteteller und einen Gemüseteller. Danach werden alle zusammen ein Frühstücksessen machen und die letzte Zeit zusammen noch einmal genießen. Die Kinder hatten echt Spaß bei diesem Projekt – und wir übrigens auch  😉

Und das sind wir: Eure Reporter Justus und Florian (Jg. 5)

Menü