1. Home
  2. /
  3. Schulleben
  4. /
  5. Projektwoche 2024
  6. /
  7. Krafttraining muss auch sein!

Krafttraining muss auch sein!

Am Montag und Dienstag waren Mila und ich aus der „Reporterwerkstatt“ zu Besuch bei dem Projekt “Konditions- und Koordinationstraining beim Boxen“, kurz: Es ging ums Boxen. Als wir dann in die große Halle reinkamen, stellten wir uns erstmal zur Seite um zuzuschauen, es sah sehr anstrengend aus! Geleitet wurde das Projekt von Frau Horvath, Frau Metzger und zwei Schülern aus der 11. Klasse. Einen von ihnen haben wir sogar interviewt, nämlich Shayan.

Shayan, was motiviert dich, anderen das Boxen beizubringen?“
„Da ich selber im Verein boxe, weiß ich, dass es sehr viel Spaß macht, und das wollte ich anderen vermitteln.“

„Man sieht hier zwei Gruppen. Was trainiert die eine Gruppe und was die andere? “
„Die eine Gruppe besteht aus Anfängern, die die Grundbausteine perfektionieren, wie zum Beispiel Schläge, Haltung usw. Die andere besteht aus fortgeschrittenen Schülern und Schülerinnen, die sich vor allem auf alle möglichen Bein-, Kraft- und Koordinationsübungen konzentrieren. Vor allem wichtig ist das Bauchmuskeltraining.“

Dann haben wir noch Amin(10d) und Rayen(10b) interviewt.

„Warum habt ihr euch beide für dieses Projekt angemeldet?“
„Da wir beide seit zwei Jahren selber boxen und auch als Hobby boxen, dachten wir, dass es sehr viel Spaß machen wird, in der Projektwoche unser Hobby auszuführen.“

„Was mögt ihr am Boxen am meisten?“
„Auf jeden Fall das Gemeinschaftsgefühl, es ist einfach ein so schönes Gefühl, zusammen zu trainieren, fast als wären wir eine Familie!!!“

Mila und ich haben auch das gute Gemeinschaftsgefühl gespürt und wir bedanken uns für die tollen Interviews.

Kaya, 6d

Menü