Kammerorchester gewinnt 1. Preis im Hessischen Orchesterwettbewerb

Unser „Kammerorchester am Schulischen Zentrum zur Förderung musikalisch Begabter“ hat sich am vergangenen Wochenende beim Hessischen Orchesterwettbewerb den ersten Preis in der Kategorie ´Jugendkammerorchester´ erspielt! Die musikalische Leistung des jungen Orchesters unter der Leitung von Ulrich Bruggaier wurde von einer anspruchsvollen Jury mit 21,25 Punkten von 25  bewertet und mit einer Weiterleitung zum Deutschen Orchesterwettbewerb im Mai 2020 ausgezeichnet – ein wunderbarer Erfolg eines Ensembles der Musterschule in einem der vom Landesmusikrat Hessen bzw. dem Deutschen Musikrat ausgerichteten Wettbewerbe, die nur alle 4 Jahre stattfinden!

WeiterlesenKammerorchester gewinnt 1. Preis im Hessischen Orchesterwettbewerb

Musikunterricht in Klasse 7 im Schuljahr 2016/17

Im laufenden Schuljahr 2016/17 wird versuchsweise der Musikunterricht in Klasse 7 als Erweiterter Musikunterricht für alle (1 Wochenstunde mehr als in der Landesstundentafel) mit zwei Wochenstunden in vierzehntägigem Rhythmus durchgeführt. Die reguläre Stundentafel sieht keinen Musikunterricht in der Jahrgangsstufe 7 vor. Die Einwahl in den Schwerpunkt erfolgt damit erst zum Ende des Schuljahres für die kommende 8. Jahrgangsstufe.
Dieses Konzept wurde auf der Gesamtkonferenz beschlossen und von der Schulkonferenz bestätigt. Eine Evaluation zum Ende des Projektes wird entscheiden, ob ein Antrag auf dauerhafte Umstellung oder Rückkehr zum alten System gestellt wird.

Für die Fachschaft Musik
J. Scior, Fachsprecher

Wer will, der kann

WER WILL, DER KANN ist eine Einrichtung der Fachschaft Musik, die Schülerinnen und Schülern erste Erfahrungen im Vorspiel vor einem größeren Publikum ermöglicht. Die Konzertabende finden einmal im Schulhalbjahr im Musiksaal (Raum 124) statt. Die Schülerinnen und Schüler können solistisch oder kammermusikalisch auftreten.
(Wlt)

Menü