Abschlussbericht zum Rucksackprojekt

Liebe Schulgemeinde,

die großzügigen Spenden und die schweißtreibende Akkordarbeit bei größter Hitze haben sich ausgezahlt! Am Ende des Rucksackprojekts kamen insgesamt 135 (!) Rucksäcke zusammen, die in den Ferien nach Malawi verschickt wurden. Dort ermöglichen sie nun Kindern einen gut ausgestatteten Start in die Schule und damit einen Zugang zu Bildung.

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei allen Menschen bedanken, die diesen Erfolg mit ihren Spenden ermöglicht haben. Mit größtem Respekt möchte ich die Projektteilnehmer/innen noch einmal dazu auffordern, sich nach dieser Leistung selbst auf die Schulter zu klopfen. Weiterer Dank gilt auch den Lehrkräften, die uns bei der Durchführung des Projektes unterstützt haben. Zu guter Letzt gilt ein großer Dank der Familie Pinkernell, die mit Rat und Tat die Organisation dieses Projekts erst ermöglicht hat.

Mit Dank, Respekt und freundlichen Grüßen
Nils Huther

Weitere Informationen:

Die Reise eines Rucksacks: https://www.youtube.com/watch?v=U5efrwipWo4

Nähere Informationen zur Organisation: www.marysmeals.de

Menü