Asteriks, Germania (Das Musical in der Musterschule)

Print Friendly, PDF & Email

Asteriks und sein Freund Obeliks leben in einem kleinen Dorf in dem von Rom besetzten Teil Germaniens. Aber die Leute dort geben nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten…

Eines Tages schickt der Bruder des Häuptlings seinen verwöhnten und verweichlichten Sohn Krautvorniks in das kleine Dorf, damit sein Onkel dafür sorgt, dass ein richtiger Mann aus ihm werde. Die Aufgabe, ihn zu coachen, fällt dann Asteriks zu.

Gleichzeitig kommt ein Schiff mit den Normannen den Rhein herabgesegelt. Die Nordmänner wollen unbedingt wissen, was Angst sei, denn die verleihe schließlich Flügel! Zu Studienzwecken legen sie ausgerechnet  in der Nähe des kleinen Dorfes an, dessen Bewohner selbst furchtlos sind. Aber dann erfahren sie, dass Krautvorniks ein ganz großer Angsthase ist. Um von ihm zu lernen, entführen sie ihn.

Die einzige Rettung für ihn scheint der Barde Tubadiks, aber der ist nach Colonia aufgebrochen, um dort ein Superstar zu werden …


Das Musical Asteriks, Gemania von J. und K. Scior hat am 7. Mai 2015 um 19.30 in der Musterschule Premiere. Die weiteren Aufführungen sind am 8. Mai (10.30) sowie am 11. und 12. Mai jeweils um 19.30 in der Aula.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf in der Schule, immer in der 2. großen Pause (Restkarten an der Abendkasse).