1. Home
  2. /
  3. Informationen
  4. /
  5. Page 15

Externe Ansprechpartner

Vielleicht möchtest du (lieber) einen Ansprechpartner außerhalb der Schule aufsuchen, suchst nach professioneller Unterstützung oder brauchst sofort Hilfe. Du kannst Dich an jede der folgenden Stellen wenden – dort hilft man Dir gerne weiter!

Externe Beratungstellen:

Eine erste Adresse für ratsuchende Kinder und Jugendliche oder Eltern kann das Kinder- und Jugendschutztelefon sein
Telefon (kostenfrei): 0800 – 2010111
Mo – Fr 8:00 – 23:00 Uhr, Sa -So 10:00 – 23:00 Uhr
Link zur Homepage: oben klicken

 

Psychologische Soforthilfe Frankfurt

Diese Einrichtung der Uni-Klinik bietet schnell und unkompliziert Unterstützung, und ist für alle Kinder und Jugendliche aus der Rhein-Main-Region da, die zwischen 6 und 17 Jahren alt sind. Psycholog*innen der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Universitätsklinikum Frankfurt geben hier in 30-minütigen Intensiv-Beratungen erste Hilfen zur Selbsthilfe. Auf Wunsch ebnen sie den Weg zu weiterer Behandlung und unterstützen bei der Wahl einer geeigneten Therapie.
Adresse: Deutschordenstraße 50 (Haus 92), 60528 Frankfurt am Main

 

Psychologische Beratung: Haus der Volksarbeit

Der Verein bietet kostenlos psychologische Beratung in akuten Krisen und Konflikten an. Der Service steht allen Menschen offen. Die Gespräche sind vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht.

Telefon: 069 – 1501234
Offene Sprechstunde: Montag bis Freitag, 11 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr

Adresse: Eschenheimer Anlage 21, 60318 Frankfurt
Homepage: www.hdv-ffm.de

Eltern- und Jugendberatung Stadtmitte: Caritasverband Frankfurt e. V.

Telefon: 069 2982-6301  /    069 2982-6311

Adresse: Alte Mainzer Gasse 21, 60311 Frankfurt am Main

 

FEM Mädchenhaus, Zuflucht und/oder Beratung

Beratungszeiten Di-Fr von 10:00 – 17:00 Uhr

Telefon: 069 – 531079

Email: maedchenberatung@fem-ffm.de

Das Mädchenhaus bietet auch eine anonyme Online-Beratung und eine Einzelchatberatung:

CoBi – Beratungen für Jugendliche der 9. bis 12. Klasse (Coronabedingte Bildungsbenachteiligungen)
Bei diesem Angebot handelt es sich um eine professionelle pädagogisch-psychologische Beratung der Goethe-Universität. Es geht hierbei nicht um Nachhilfe in einem bestimmten Fach, sondern vielmehr um die Lernorganisation und Gestaltung von Lernprozessen. Anmeldung unter cobi@psych.uni-frankfurt.de

 

Unser neuer Musterschüler…

hat sein Quartier neben unserem Weihnachtsbaum bezogen und wünscht allen eine frohe Weihnachtszeit!

Ein riesengroßes Danke-schön geht an Frau Luke, ihre kreative Idee und meisterhafte Umsetzung!

 

Hilfe- und Beratungsangebote für Schüler*innen

Liebe Schülerinnen und Schüler,

auch wenn wir alle miteinander unfreiwillig schon zu Profis des pandemischen Ausnahmezustands geworden sind, und  Treffen in der Schule, im Verein, und der Austausch mit Freundinnen und Freunden wieder leichter geworden sind, wollen wir euch gerne noch einmal an die bestehenden Unterstützungsangebote erinnern.

Weiterlesen

Es weihnachtet schon sehr

Es war weder Nacht noch Nebel aber sehr dunkel als gestern Abend der Weihnachtsbaum aufgestellt, eigentlich hochgezogen wurde. Von kräftigen Schüler*innen mit einem Seil gezogen und von Eltern vorsichtig in die richtige Position gedrückt. Dann stand der Baum. Er dürfte mit 5m zu den größeren Exemplaren in Frankfurt gehören.

Weiterlesen

BerufsInformationsTag (BIT)

13.November, Samstagmorgen 10Uhr, es ist neblig, frisch – ein typischer ungemütlicher Novembermorgen, bei dem man lieber mit Tee und einem guten Buch im Bett liegen würde. Und doch brennt Licht in den Klassenräumen der Musterschule. Die Fenster sind geöffnet, Schüler*innenstimmen sind zu vernehmen. Aber auch die Stimmen von Eltern der Schulgemeinde, die die Schüler*innen der Musterschule über ihre individuellen Werdegänge, Entscheidungen für oder gegen Studienfächer im Hinblick auf ihren Beruf informieren.

Weiterlesen

Menü