Das Grundgesetz wird 70! – Festveranstaltung mit Musterschülern in der Paulskirche

Print Friendly, PDF & Email

 

(Foto: Stiftung Polytechnische Gesellschaft)

Am 23.05.2019 wurde unsere Verfassung, das Grundgesetz, stolze 70 Jahre alt!

Die Festveranstaltung in der Paulskirche gestalteten auch Musterschülerinnen und -schüler der Q2 maßgeblich mit. Die Veranstaltung war von den Schülerinnen und Schülern zuvor intensiv vorbereitet worden. Sowohl die „Einzelakteure“ als auch ganze Kurse, darunter der PoWi-Leistungskurs von Frau Drebes und Frau Schwehm, sowie der Kunstgrundkurs von Frau Beck hatten sich im Vorfeld intensiv mit dem Thema der Veranstaltung auseinandergesetzt.

WeiterlesenDas Grundgesetz wird 70! – Festveranstaltung mit Musterschülern in der Paulskirche

70 Jahre Grundgesetz: Festveranstaltung zum Jubiläum am 23. Mai 2019 in der Frankfurter Paulskirche

Print Friendly, PDF & Email

Unter den über 600 Frankfurter Oberstufenschülerinnen und -schülern, die am 23. Mai 2019 zur Festveranstaltung „70 Jahre Grundgesetz“ in der Frankfurter Paulskirche erwartet werden, sind auch 90 Schülerinnen und Schüler der Q2 der Musterschule sowie der über 50 Stimmen starke Musterschulchor 9EQ. Auf Initiative der Stiftung Polytechnische Gesellschaft und der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung haben sich Schülerinnen und Schüler aus vier Frankfurter Gymnasien intensiv mit der Bedeutung des Grundgesetzes für das Zusammenleben in unserer offenen, demokratischen Gesellschaft auseinandergesetzt und eine Festveranstaltung konzipiert.

Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung, eine der Initiatorinnen, zählt zu den Highlights des Programms der Festveranstaltung …

Weiterlesen70 Jahre Grundgesetz: Festveranstaltung zum Jubiläum am 23. Mai 2019 in der Frankfurter Paulskirche

Musterschule ist Partnerschule der Goethe-Universität

Print Friendly, PDF & Email

Seit Oktober 2018 ist die Musterschule offizielle Partnerschule der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Die Kooperationsvereinbarung wurde im Rahmen eines Festakts von Herrn Langsdorf und Herrn Prof. Dr. Roger Erb, dem Vizepräsidenten der Universität, am 25.10.2018 unterzeichnet.

Wir freuen uns auf die Kooperation und die daraus entstehenden Angebote für unsere Schülerinnen und Schüler!

 

Diskussion zu Kinder- und Jugendarmut in Frankfurt

Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstag, den 11.09.2018, stellte der Jugendring Frankfurt mit Unterstützung des Frankfurter Oberbürgermeisters, Peter Feldmann, den Schüler*innen der E-Phase die Kampagne ARM  vor, die sich die Bekämpfung von Kinder- und Jugendarmut zur Aufgabe gemacht hat.

Im Laufe des Veranstaltung entwickelten sich, angeregt durch eine Ampel-Abfrage zu verschiedenen Thesen, interessante und leidenschaftliche Diskussionen zwischen den Schüler*innen zur Entstehung und Bekämpfung von Armut.

Einige Eindrücke der gelungenen Veranstaltung sind in der Slide-Show zusammengestellt:

[slideshow_deploy id=’396387′]

Studienfahrt nach Auschwitz (Q3) 06.-10.08.2018

Print Friendly, PDF & Email

Bereits am Abend des ersten Schultages nach den Sommerferien begann die dreitägige Studienfahrt der Q3 nach Auschwitz. Begleitet wurde unsere Gruppe von Frau Hummel und Herrn Kaiser. Direkt nach der 12-stündigen Busfahrt und einem kurzen Frühstück in der Begegnungsstätte begaben wir uns zum Stammlager 1.

[slideshow_deploy id=’396330′]

 

WeiterlesenStudienfahrt nach Auschwitz (Q3) 06.-10.08.2018

Studienfahrt Q3 Gedenkstätte Hadamar

Print Friendly, PDF & Email

Der Nationalsozialismus ist eines der zentralen Themen des Curriculums im Geschichtsunterricht der Qualifikationsphase. Aus diesem Grund unternehmen die Schülerinnen und Schüler der Q3 an der Musterschule zu Beginn des Schuljahrs eine Studienfahrt zur Euthanasie-Gedenkstätte in Hadamar. So auch in diesem Jahr.

Am 9. August nahmen wir vor Ort an einer Führung teil, geleitet von einem Mitarbeiter der Gedenkstätte, der sich drei Stunden Zeit nahm, um uns die geschichtlichen Hintergründe nahezubringen, sowie die ethischen und emotionalen Fragen zu diskutieren, die dadurch aufgeworfen wurden.

Die Führung endete am Denkmal der Grauen Busse – in diesen wurden damals die Opfer nach Hadamar gebracht.

WeiterlesenStudienfahrt Q3 Gedenkstätte Hadamar