Jugend debattiert

Print Friendly, PDF & Email

„Sollen in öffentlichen Grünanlagen Sportgeräte für die Allgemeinheit aufgestellt werden?“ und „Sollen Läden auch an Sonntagen öffnen dürfen?“ Diese Fragen debattierten die SchulsiegerInnen von „Jugend debattiert“ beim Regionalverbundwettbewerb in Frankfurt. Unsere Schulsiegerinnen Sarah Gottwald (9d) und Jette Ewerhardy (9b) sollten in ihren Debatten nicht nur schlagkräftige Pro- und Contra-Argumente formulieren, sondern auch Sachkenntnis, Ausdrucksvermögen, Gesprächsfähigkeit und Überzeugungskraft beweisen. Nach einem langen Debattentag und schönen Begegnungen mit den SchülerInnen der anderen teilnehmenden Frankfurter Schulen stand Sarah als Siegerin fest und wird die Musterschule im März beim Regionalwettbewerb vertreten.

Anne Junger