Studienfahrt Q3 Gedenkstätte Hadamar

Print Friendly, PDF & Email

Der Nationalsozialismus ist eines der zentralen Themen des Curriculums im Geschichtsunterricht der Qualifikationsphase. Aus diesem Grund unternehmen die Schülerinnen und Schüler der Q3 an der Musterschule zu Beginn des Schuljahrs eine Studienfahrt zur Euthanasie-Gedenkstätte in Hadamar. So auch in diesem Jahr.

Am 9. August nahmen wir vor Ort an einer Führung teil, geleitet von einem Mitarbeiter der Gedenkstätte, der sich drei Stunden Zeit nahm, um uns die geschichtlichen Hintergründe nahezubringen, sowie die ethischen und emotionalen Fragen zu diskutieren, die dadurch aufgeworfen wurden.

Die Führung endete am Denkmal der Grauen Busse – in diesen wurden damals die Opfer nach Hadamar gebracht.

weiterlesen

Erfolgreiche Teilnahme des LoK-PoWi an „SoS – Skyline ohne Strom“

Print Friendly, PDF & Email
Im Rahmen des Projektes „SoS – Skyline ohne Strom“ der IHK-Frankfurt nahmen Schülerinnen und
Schüler des LoK-PoWi der Musterschule erfolgreich teil. Das Projekt thematisiert in erster Linie das
Spannungsverhältnis zwischen Ökologie und Ökonomie, in dem Schülerinnen und Schüler nach
Problemen und deren Lösungsmöglichkeiten suchen sollten.

weiterlesen

Jugend debattiert

Print Friendly, PDF & Email

„Sollen in öffentlichen Grünanlagen Sportgeräte für die Allgemeinheit aufgestellt werden?“ und „Sollen Läden auch an Sonntagen öffnen dürfen?“ Diese Fragen debattierten die SchulsiegerInnen von „Jugend debattiert“ beim Regionalverbundwettbewerb in Frankfurt. Unsere Schulsiegerinnen Sarah Gottwald (9d) und Jette Ewerhardy (9b) sollten in ihren Debatten nicht nur schlagkräftige Pro- und Contra-Argumente formulieren, sondern auch Sachkenntnis, Ausdrucksvermögen, Gesprächsfähigkeit und Überzeugungskraft beweisen. Nach einem langen Debattentag und schönen Begegnungen mit den SchülerInnen der anderen teilnehmenden Frankfurter Schulen stand Sarah als Siegerin fest und wird die Musterschule im März beim Regionalwettbewerb vertreten.

Anne Junger

Ein bisschen „Weihnachtszauber“

Print Friendly, PDF & Email

Schülerinnen und Schüler packen Weihnachtsbeutel für bedürftige Kinder und Jugendliche im Bistum Limburg

Wie? Weihnachtsgeschenke? Jetzt schon? Und für wen? Es mutete wohl ein wenig merkwürdig an, als Schülerinnen und Schüler der Religionskurse der 6. und 8. Klassen im November mit glitzernden Weihnachtsbeuteln und zahlreichen Mitbringseln durch die Musterschule tappten. Aber sie ließen sich nicht beirren, denn sie hatten eine Mission, äh Aktion bzw. die Teilnahme an einer solchen vor, nämlich die Teilnahme an der Aktion „Weihnachtszauber 2017“ des Bistums Limburg.

weiterlesen