Ein bisschen „Weihnachtszauber“

Schülerinnen und Schüler packen Weihnachtsbeutel für bedürftige Kinder und Jugendliche im Bistum Limburg

Wie? Weihnachtsgeschenke? Jetzt schon? Und für wen? Es mutete wohl ein wenig merkwürdig an, als Schülerinnen und Schüler der Religionskurse der 6. und 8. Klassen im November mit glitzernden Weihnachtsbeuteln und zahlreichen Mitbringseln durch die Musterschule tappten. Aber sie ließen sich nicht beirren, denn sie hatten eine Mission, äh Aktion bzw. die Teilnahme an einer solchen vor, nämlich die Teilnahme an der Aktion „Weihnachtszauber 2017“ des Bistums Limburg.

weiterlesen

Auf den Spuren des Franz von Assisi in der Frankfurter Innenstadt

Religionskurs der Klasse 7 zu Besuch im „Franziskustreff“ im Kapuzinerkloster Liebfrauen

Unweit der Zeil, mitten im hektischen Frankfurter Stadtzentrum, finden Menschen eine Oase der Ruhe: der Klosterhof von Liebfrauen. Als wir dort am Morgen des 2. Juni 2017 ankommen, heißt uns Bruder Michael sehr herzlich willkommen und gewährt uns in den kommenden zwei Stunden einen Einblick in das Klosterleben und in die Arbeit des „Franziskustreffs“.

weiterlesen

Da behaupte noch einer, Schwaben seien geizig

Deutschlandkarte aus BW-Pavillon kommt an die Musterschule

DSC_0486[1]

Sie verströmt noch ein wenig von dem Flair des Bürgerfestes hier in Frankfurt anlässlich des 25-jährigen Jubiläums zur Deutschen Einheit: Eine große Deutschlandkarte mit integriertem Puzzle. Sie lässt nicht nur jedes Geographen-Herz höher schlagen, sondern war auch ein großer Anziehungspunkt im Baden-Württemberg-Pavillon auf der Ländermeile am Main vom 2. bis 4. Oktober. Mit Thomas Bürger vom Staatsministerium Baden-Württemberg kam man schnell überein, dass sie es absolut wert sei, an einem Frankfurter Gymnasium ihrer zweiten Bestimmung zugeführt zu werden, anstatt einer unsicheren Zukunft nach dem großen Fest entgegenzusehen.

weiterlesen