Musikunterricht in Klasse 7 im Schuljahr 2016/17

Im laufenden Schuljahr 2016/17 wird versuchsweise der Musikunterricht in Klasse 7 als Erweiterter Musikunterricht für alle (1 Wochenstunde mehr als in der Landsstundentafel) mit zwei Wochenstunden in vierzehntägigem Rhythmus durchgeführt. Die reguläre Stundentafel sieht keinen Musikunterricht in der Jahrgangsstufe 7 vor. Die Einwahl in den Schwerpunkt erfolgt damit erst zum Ende des Schuljahres für die kommende 8. Jahrgangsstufe.
Dieses Konzept wurde auf der Gesamtkonferenz beschlossen und von der Schulkonferenz bestätigt. Eine Evaluation zum Ende des Projektes wird entscheiden, ob ein Antrag auf dauerhafte Umstellung oder Rückkehr zum alten System gestellt wird.

Für die Fachschaft Musik
J. Scior, Fachsprecher